Artikel

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2019

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2019 geht an vier Wissenschaftlerinnen und sechs Wissenschaftler, die vom zuständigen Auswahlausschuss aus 122 Vorschlägen ausgewählt worden sind. Von den zehn Preisträgerinnen und Preisträgern kommen jeweils drei aus den Geistes- und Sozialwissenschaften und den Lebenswissenschaften sowie jeweils zwei aus den Naturwissenschaften und den Ingenieurwissenschaften. Die Ausgezeichneten erhalten je ein Preisgeld von 2,5 Millionen Euro.

Verliehen wurden die Leibniz-Preise 2019 am 13. März in Berlin.

Weiter Informationen unter: https://www.dfg.de/service/presse/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung_nr_55/index.html