Artikel

Postersession der Jung-DGM Karlsruhe am 28. Januar 2020

Am 28. Januar 2020 fand die erste Postersession von der jung DGM Karlsruhe statt. Ziel der Veranstaltung war es den Studierenden einen tieferen Einblick in die Forschungskulisse am KIT zu ermöglichen. Gleichzeitig wurde den Doktoranden und Arbeitsgruppen eine Bühne geboten neue HiWis anzuwerben und auf ihre aktuell ausgeschriebenen Abschlussarbeiten hinzuweisen.

Die Veranstaltung begann um 14:00 Uhr mit kurzen Vorstellungen aller Poster und der aktuellen Forschungstätigkeit der jeweiligen Arbeitsgruppen. Anwesend waren ca. 15 interessierte Studierende und insgesamt präsentierten sieben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Teilinstituten des IAM ihre Arbeiten. Dabei war sowohl die Forschung am KIT Campus Süd als auch am Campus Nord vertreten. Im Anschluss gab es bis ca. 15:15 Uhr für die Studierenden die Möglichkeit jedes Poster genauer zu betrachten, themenspezifische Fragen zu stellen und sich über mögliche Abschlussarbeiten und HiWi-Stellen zu informieren. Damit war das Programm noch nicht beendet, denn alle Anwesenden wurden herzlich eingeladen, uns zum Karlsruher Werkstoffkolloquium zu begleiten, welches um 16 Uhr am Campus Nord stattfand.

Unsere erste Postersession bekam ein sehr positives Feedback, sowohl von Seiten der Studierenden als auch der Wissenschaftler. Wir werden die Veranstaltung im kommenden Semester wiederholen und versuchen sie als festen Bestandteil in unsere Semesterpläne zu integrieren.