Vorstand

DGM-Vorstand

Der Vorstand der DGM ist dafür verantwortlich, dass die DGM ihren satzungsgemäßen Auftrag als Interessenvertretung ihrer Mitglieder bestmöglich erfüllt. Die Aufgaben und Ziele des Vorstands gegenüber den übrigen Gremien der DGM und der Geschäftsstelle bzw. dem Geschäftsführer regelt eine Geschäftsordnung. Der Vorsitzende des DGM-Vorstands kommt wechselnd aus Wissenschaft und Industrie.

Vorsitzende der DGM

Geschäftsführer der DGM


DGM-Vorstand
Lenkungsausschuss Mitglieder: 23

Die DGM vertritt die Interessen ihrer Mitglieder – als Garant für eine kontinuierlich inhaltliche, strukturelle und personelle Weiterentwicklung des Fachgebiets der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie von Industrie und Gesellschaft.

Der Vorstand ist dafür verantwortlich, dass die DGM ihren satzungsgemäßen Auftrag erfüllt und an der fortwährenden Umsetzung ihres Leitbildes arbeitet. Leitbild der DGM Die DGM vertritt die Interessen ihrer Mitglieder – als Garant für eine kontinuierlich inhaltliche, strukturelle und personelle Weiterentwicklung des Fachgebiets der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie von Industrie und Gesellschaft.


B 3

Beisitzer
Prof. Dr. Aldo R. Boccaccini
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
DGM-Vertreter in der FEMS
Dr. Franz-Josef Bremer
Forschungszentrum Jülich GmbH
Projektträger Jülich

F 3

Sarah Fischer
INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH
Sprecherin der Jung-DGM
Referentin der Geschäftsführung (Gast)
Dr.-Ing. Frank O.R. Fischer
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

H 3

Prof. Dr. Alexander Hartmaier
Ruhr-Universität Bochum
Vorsitzender
DGM-Vorstandsreferentin (Gast)
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch
Hydro Aluminium Rolled Products GmbH
Stellv. Vorsitzender

J 1

Prof. Dr. Klaus D. Jandt
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Sprecher der DGM-Fachausschüsse (Wissenschaft)

K 4

Prof. Dr. Anke Rita Kaysser-Pyzalla
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Stellv. Vorsitzende
Dr. Stefan Klein
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
DGM-Fachreferent (Gast)
Dr. Oliver Krauss
VDI Technologiezentrum GmbH
VDI Technologiezentrum GmbH
Prof. Dr. Carolin Körner
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Sprecherin Preiskuratorium II

M 4

Marcel Menet
Schweizerischer Verband für die Materialtechnik / SVMT Geschäftsstelle
Schweizerischer Verband für die Materialtechnik (SVMT)
Prof. Dr. Eric Jan Mittemeijer
Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme
Schriftleiter Zeitschrift für Metallkunde
François Moussy
SF2M - Société Française de Métallurgie et de Matériaux
Societe Francaise de Metallurgie et de Materiaux (SF2M)
Sprecher der DGM-Fachausschüsse (Industrie)

S 2

Stellv. Sprecher DGM-Beirat (Gast)
Dr. Matthias Simon
Gesamtverband der Deutschen Buntmetallindustrie e.V.
Beisitzer

W 2

Prof. Dr.-Ing. Frank Walther
Technische Universität Dortmund
Sprecher Nachwuchsausschuss
Beisitzer

Z 1

Prof. Dr. Martina Zimmermann
Technische Universität Dresden
Sprecherin DGM-Beirat (Gast)

Aktuelle Termine

Gremien Meeting
Klausur der Fachausschussleiter
  • 26.09. - 26.09.2017
  • Messe Dresden, Kongresszentrum, Gartensaal | Dresden
Anmelden
Gremien Meeting
DGM-Präsidiumssitzung
  • 18.10. - 18.10.2017
  • INVENTUM Geschäftsstelle | Sankt Augustin
Anmelden
Gremien Meeting
DGM-Beiratssitzung
  • 18.10. - 18.10.2017
  • INVENTUM GmbH | Sankt Augustin
Anmelden
Gremien Meeting
DGM-Vorstandssitzung
  • 19.10. - 19.10.2017
  • INVENTUM Geschäftsstelle | Sankt Augustin
Anmelden

Vergangene Termine


DGM-Vorstandssitzung
  • 27.04. - 27.04.2017
  • WirtschaftsVereinigung Metalle | Berlin
Details

DGM-Präsidiumssitzung
  • 26.04. - 26.04.2017
  • Wirtschaftsvereinigung Metalle e.V. | Berlin
Details

Nachwuchsausschuss-Sitzung April 2017
  • 18.04. - 18.04.2017
  • BusinessCampus Rhein-Sieg GmbH | Sankt Augustin
Details

DGM-Beiratssitzung
  • 16.03. - 16.03.2017
  • Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH | Berlin
Details

DGM-Vorstandsklausur
  • 15.03. - 16.03.2017
  • Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH | Berlin
Details

Nachwuchsausschuss-Sitzung November 2016
  • 09.11. - 09.11.2016
  • Wirtschaftsvereinigung Metalle e.V. | Berlin
Details

DGM-Preiskuratorium II
  • 04.11. - 04.11.2016
  • Geschäftsstelle INVENTUM | INVENTUM GmbH, Marie-Curie-Straße 11-17, St.Augustin
Details

DGM-Vorstandssitzung
  • 14.10. - 14.10.2016
  • INVENTUM Geschäftsstelle | Sankt Augustin
Details

Klausur der Fachausschussleiter
  • 26.09. - 26.09.2016
  • Universität Darmstadt | Darmstadt
Details

Klausur der Fachausschuss-, Arbeitskreis- und Forbildungsleiter
  • 15.09. - 15.09.2015
  • Messe Dresden | Dresden
Details

Klausur der Fachausschuss-, Arbeitskreis- und Forbildungsleiter
  • 22.09. - 22.09.2014
  • Welcome Hotel, Darmstadt | Darmstadt
Details

Klausur der Fachausschuss- und Arbeitskreis-Leiter
  • 22.05. - 22.05.2013
  • | Bochum
Details

Geschäftsordnung

1. Vorstand

Die Geschäftsordnung des DGM-Vorstandes regelt die Aufgaben und Ziele für den Vorstand, gegenüber den übrigen Gremien der DGM und der Geschäftsstelle bzw. dem Geschäftsführer.

1.1 Aufgaben und Ziele

Der Vorstand ist dafür verantwortlich, dass die DGM ihren satzungsgemäßen Auftrag erfüllt und an der fortwährenden Umsetzung ihres Leitbildes arbeitet.

Leitbild der DGM

Die DGM vertritt die Interessen ihrer Mitglieder – als Garant für eine kontinuierlich inhaltliche, strukturelle und personelle Weiterentwicklung des Fachgebiets der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie von Industrie und Gesellschaft.

1.2 Zusammensetzung und Amtszeit

Der Vorstand der DGM setzt sich wie folgt zusammen

a) ein Vorsitzender

b) zwei stellvertretende Vorsitzende

c) bis zu acht Beisitzer

d) der Geschäftsführer.

Der Vorsitzende der DGM sollte abwechselnd aus Wissenschaft und Industrie stammen. Bis zu vier Plätze der Beisitzer werden für die Gremiensprecher der DGM reserviert (z.B. für den Sprecher vom Beraterkreis, der Fachausschüsse, dem Ausbildungsausschuss, des Preiskuratoriums II). Sie bleiben für die Zeit ihrer Gremienleitung Beisitzer der DGM und werden von der Mitgliederversammlung gewählt. Endet die Gremienleitung vor Ablauf der regulären Amtszeit, rückt der Nachfolger stattdessen in den Vorstand auf. Der Nachfolger wird ebenfalls auf der nächsten Mitgliederversammlung zur Wahl gestellt. Die anderen vier Plätze der Beisitzer sollen an Personen aus Wissenschaft (2) und Industrie (2) ohne DGM - Gremienbindung vergeben werden. Die Amtszeit als Beisitzer wird nicht auf die Amtszeit des Vorstandes angerechnet. Ein Beisitzer darf in dieser Funktion einmal wiedergewählt und unabhängig von seiner Amtszeit als Beisitzer einmal als stellvertretender Vorsitzender und einmal als Vorsitzender gewählt werden. Die Amtszeit der Vorstandsmitglieder beträgt zwei Jahre. Dies gilt nicht für den Geschäftsführer, der dem Vorstand für die Dauer seiner Bestellung angehört. Der Vorsitzende bleibt nach Ablauf seiner Amtszeit ohne Rücksicht auf die Zeit, die er bereits dem Vorstand angehörte, ohne Wahl weitere zwei Jahre Mitglied des Vorstandes; in der Regel als einer der stellvertretenden Vorsitzenden. Sollte ein Mitglied des Vorstandes während seiner Amtszeit ausscheiden, so wählt der Vorstand für die Zeit bis zur nächsten Mitgliederversammlung eine Ersatzperson. Des Weiteren kann der Vorstand kooptiere Vorstandsmitglieder berufen, die als Funktionsträger z.B. aus dem öffentlichen Bereich die Arbeit der DGM unterstützen. Die Amtszeit der kooptierten Vorstandsmitglieder ist an die Zeit ihrer Funktionsträgerschaft gekoppelt. Kooptierte Vorstandsmitglieder werden vom Vorstand berufen und nehmen als Gäste ohne Stimmrecht beratend an den Sitzungen teil. Kooptierte Vorstandsmitglieder der DGM können sein: DGM-Vertreter in der Federation of European Materials Societies (FEMS), Vertreter der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Vertreter anderer Verbände (z.B. SF2M, SVMT, usw.), Vertreter der Projektträger von Ministerien (z.B. BMBF, BMWi, usw.), Vertreter von fachnahen Medien (z.B. Hanser-Verlag, Wiley-Verlag), Sprecher der DGM-Regionalforen, und Weitere. Bis auf die kooptieren Vorstandsmitglieder und dem Geschäftsführer müssen alle Vorstandsmitglieder und Beisitzer durch die Mitgliederversammlung gewählt werden.

1.3 Vorstandsklausur

Im ersten Jahr seiner neuen Amtszeit des DGM-Vorsitzenden findet zum DGM-Tag eine Vorstandsklausur statt. Primäres Ziel der Vorstandsklausur ist Überprüfung und Fortentwicklung einer Roadmap zur kontinuierlich inhaltlichen, strukturellen und personellen Weiterentwicklung der DGM und damit des gesamten Fachgebietes der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Die Einladung und die Tagesordnung zur Klausur verschickt der Vorsitzende über die Geschäftsstelle spätestens 2 Wochen vor der Sitzung an alle Vorstandsmitglieder, Beisitzer, kooptierte Vorstandsmitglieder und Gäste. Regelmäßige Tagesordnungspunkte: Begrüßung und Genehmigung des Protokolls der letzten Klausur, Rollenverständnis der Vorstandsmitglieder, Impulse aus dem DGM-Beraterkreis, Impulse aus dem DGM-Fachausschüsse, Impulse aus dem DGM-Ausbildungsausschuss, Impulse aus dem DGM-Regionalforen, Stärkere Interaktion von Wissenschaft und Industrie, Vernetzung der DGM zu anderen Disziplinen, Nationale und internationale Vernetzung zu anderen Institutionen und Verschiedenes.


DGM - Vorsitzende

seit 2017 Prof. Dr. Alexander Hartmaier

2015 – 2016 Prof. Dr. Jürgen Hirsch

2013 – 2014 Prof. Dr. Hans-Jürgen Christ

2011 – 2012 Dr. Ulrich Hartmann

2009 – 2010 Prof. Dr. Wolfgang Kaysser

2007 – 2008 Dr. Frank Heinricht

2005 – 2006 Prof. Dr. Günter Gottstein

2003 – 2004 Prof. Dr. Winfried J. Huppmann

2001 – 2002 Prof. Dr. Manfred Rühle

1999 – 2000 Dr. Jürgen Heraeus

1997 – 1998 Prof. Dr. Franz Jeglitsch

1995 – 1996 Dr. Hansjürgen Hauck

1993 – 1994 Prof. Dr. Heinrich Mecking 

1991 – 1992 Prof. Dr. Werner Breitschwerdt

1989 – 1990 Prof. Dr. rer. nat. Günter Petzow (Ehrenvorsitzender der DGM)

1987 – 1988 Dr.-Ing. W. Hansen

1985 – 1986 Prof. Dr. rer. nat. P. Haasen

1983 – 1984 Dr.-Ing. E. h. H. Grober

1981 – 1982 Prof. Dr. rer. nat. W. Bunk

1979 – 1980 Prof. Dr. rer. nat. B. Liebmann

1977 – 1978 Prof. Dr. rer. nat. B. Ilschner

1975 – 1976 Dr.-Ing. O.W. Asbeck

1973 – 1974 Prof. Dr. rer. nat. K. Lücke

1971 – 1972 Dr. phil. nat. H. Winter

1969 – 1970 Prof. Dr.-Ing. habil. E. Gebhardt

1967 – 1968 Dipl.-Ing. F. Plattner

1965 – 1966 Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. W. Köster 

1963 – 1964 Dr.-Ing. G. Gürtler

1961 – 1962 Prof. Dr. phil. G. Wassermann

1959 – 1960 Dr.-Ing. W. Deisinger

1956 – 1958 Prof. Dr. phil. habil. M. Hansen

1953 – 1955 Prof. Dr.-Ing. P. Brenner

1947 – 1952 Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. G. Masing (Ehrenvorsitzender der DGM)

1939 – 1943 *als Vorsitzender der Gesellschaft Metall und Erz

1936 – 1939 Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. W. Rohn*

1932 – 1935 Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. G. Masing

1929 – 1931 Prof. Dr.-Ing. E.h. O. Bauer

1926 – 1928 Obering. J. Czochralski

1923 – 1925 Prof. Dr. W. Guertler

1922 – 1923 Dr.-Ing. E.h. O. Lasche

1919 – 1922 Prof. Dr.-Ing. E.h. E. Heyn


Geschäftsführer der DGM

seit 2009 Dr.-Ing. Frank O.R. Fischer

1990 – 2009 Dr.-Ing. Peter Paul Schepp

1971 – 1990 Dr. rer. nat. Volker Schumacher

1952 – 1971 Dr.-Ing. B. Trautmann

1947 – 1952 Prof. Dr. phil. E. Scheil

1921 – 1939 Dipl.-Ing. H. Groeck

1919 – 1921 Prof. Dr. A. Keßner