FORTBILDUNG

Einführung in die Kunststofftechnik

  • 22.03. - 23.03.2017
  • STZ Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET an der Duale
  • Horb
Dieser Fortbildungstermin ist bereits vorüber. Lassen Sie sich jetzt für den nächsten Termin vormerken. Senden Sie uns dazu eine E-Mail an: fortbildung@dgm.de

Einführung in die Kunststofftechnik.pdf Flyer


Beschreibung

Kunststoffe werden im Automobilbau, in der Medizintechnik, für Konsumgüter und in vielen anderen Bereichen heute als Konstruktionswerkstoff eingesetzt. Die Auswahl, Anwendung und Verarbeitung von Kunststoffen ist hingegen für die meisten Ingenieure und Techniker bei weitem noch kein vertrautes Metier. Viele haben im Rahmen ihrer Ausbildung und Berufslaufbahn nur einen begrenzten Einblick in die Kunststofftechnik erhalten und werden bei Neu- und Weiterentwicklungen in zunehmendem Maße mit dem Einsatz von Kunststoffen konfrontiert.

Schwerpunkte dieses Seminars sind die Vermittlung der kunststofftechnischen Grundlagen, die Qualitätssicherung und die Verarbeitung, vor allem das Spritzgießen von Kunststoffen. Dieses Seminar wendet sich an Ingenieure und Techniker, aber auch an technisch interessierte Kaufleute aus den Bereichen Entwicklung, Fertigungsbetreuung, Versuch, Qualitätssicherung und technischer Einkauf mit keinen oder nur geringen Kenntnissen auf dem Gebiet der Kunststoffe.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.  Tel.: +49 (0) 151 46 44 59 80 
Fax: +49 (0) 2241 4930330 
E-Mail: fortbildung@inventum.de   

Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürgen Gundrum

STZ Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET an der Duale


Prof. Dr. Bernhard Rief

STZ Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET an der Duale



Verwandte Themen

Polymerwerkstoffe