EXKURSION

Exkursion zur Lufthansa Technik AG Hamburg

  • 05.10.2017
  • Lufthansa Technik AG
  • Hamburg
Diese Veranstaltung ist bereits vorüber.



Beschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) lädt alle Nachwuchs-MatWerker am 05. Oktober 2017 zu einer außergewöhnlichen und kostenfreien Exkursion zur Lufthansa Technik AG nach Hamburg ein.

Ein Lebenslauf (mit Angabe von Geburtsdatum und Nationalität) und Motivationsschreiben ist Voraussetzung zur Teilnahme! Bitte senden Sie Ihren CV und Ihr Motivationsschreiben an: nachwuchs@dgm.de.
Da die Teilnehmeranzahl auf 15 Personen begrenzt ist, werden Bewerbungen ab dem 28. September 2017 nicht mehr berücksichtigt.
Die DGM übernimmt keine Transport- und Reisekosten. 

Die Lufthansa Technik AG ist einer der führenden Anbieter für Wartungs-, Reparatur- und Überholungsservices sowie Modifikationen in der zivilen Luftfahrtindustrie. Mit den sieben Geschäftsfeldern (Wartung, Überholung, Geräteversorgung, Triebwerke, Aircraft Systems, Digital Fleet Solutions, VIP Services und Original Equipment Innovation) bietet Lufthansa Technik ihren rund 800 Kunden ein Komplett-Portfolio an flugzeugtechnischen Dienstleistungen.
Der Schwerpunkt des Besuchs auf der Lufthansa Technik Basis in Hamburg liegt auf den Produkt Divisionen (PD) Engines und Aircraft Systems.
Die PD Engines ist spezialisiert auf Wartung, Reparatur und Überholung von Triebwerken sowie Triebwerksteilereparatur. In über 50 Jahren wurden hier mehr als 30.000 Triebwerke und Hilfsturbinen (APUs) überholt. Die Produktpalette reicht von der Inspektion eines Triebwerks beim Kunden vor Ort bis zum kompletten Total Engine Support (TES).
Das Portfolio der PD Aircraft Systems umfasst fast alle Einheiten zur Überholung von Fahrwerken sowie von Airframe Related Components (ARC ®) zusammen. Diese sind zum Beispiel Schubumkehrer, Triebwerksverkleidungen, Steuerflächen, Radome und andere Bauteile aus Verbundstoffen.

In beiden Divisionen kommen eine Reihe von materialwissenschaftlichen Verfahren, wie z.B. der zerstörungsfreien Bauteilprüfung, Mikroskopie, Fertigung von Verbundwerkstoffen im Autoklaven oder diverse Schweiß- und Beschichtungstechnologien zum Einsatz.


Ablaufplan zur Besichtigung der Lufthana Technik AG, Hamburg:

09:45 Uhr: Treffpunkt: Haupteingang der Lufthansa Technik AG, Weg beim Jäger 193, 22335 Hamburg
10:00 Uhr: Start der Besichtigung
10:30 Uhr: Begrüßungsvortrag
11:00 Uhr:
Vorstellung und Führung durch den Bereich "Engine Services"
13:00 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen, gesponsert durch die Luhthansa Technik AG; Zeit zum Vernetzen mit Mitarbeitern des Standortes
13:45 Uhr:
Vorstellung und Führung durch den Bereich "Aircraft Systems"
15:15 Uhr:
Ende der Besichtigung

Während der Exkursion ist das Tragen von geschlossenen Schuhen vorgeschrieben. Desweiteren dürfen keine Fotos aufgenommen werden!


Das Plakat zur Exkursion finden Sie als PDF: 
hier.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter nachwuchs@dgm.de zur Verfügung.

Beste Grüße
Ihre
Dipl.-Ing. Fahima Fischer


PS: Wir würden uns freuen, Sie zum DGM-Nachwuchsforum und DGM-Tag im Rahmen der Werkstoffwoche in Dresden vom 25.- 29.09.2017 begrüßen zu dürfen. Das Programmheft zum DGM-Nachwuchsforum finden Sie: hier.

Postanschrift:
DGM - Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
c/o INVENTUM GmbH
Marie-Curie-Straße 11-17
53757 Sankt Augustin

Tel.: +49-(0)69-75306 750
Fax: +49-(0)69-75306 733
Web: www.dgm.de 

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Fahima Fischer

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.