FORTBILDUNG

Senior Expert Training - Vertiefungsseminar Elastomere & Dichtungen 2.0

  • 22.09. - 23.09.2020
  • O-Ring Prüflabor Richter GmbH
  • Großbottwar b. Heilbronn
Hotels


Beschreibung

Kaum ein Werkstoff bietet von seinem Aufbau und seinen Eigenschaften so viele Facetten wie der Werkstoff Gummi. Gleichzeitig werden Grenzen der Anwendungen immer weiter gesteckt, sodass sich vorhandenes Fachwissen kontinuierlich weiterentwickeln sollte.

Dieses Seminar ist ein Aufbauseminar und setzt Grundkenntnisse und erste Erfahrungen mit Elastomeren voraus.

Themen und Inhalte

  • Elastomere Werkstoffe – aktuelle Entwicklungen im Bereich der Dichtungstechnik
    Neue Werkstoffe, EC 1935- und UBA-Konformität
    Aktuelles aus der Schadensanalyse
    Interessante Veröffentlichungen
  • Der O-Ring - das vielseitigste Dichtelement aller Zeiten: Entstehung, Nutzen, Potential
    Historisches - wer erfand den O-Ring wirklich
    Funktion und Anwendungsgrenzen
    Normung-Vorteile der ISO 3601-5 - auch für andere Dichtungsanwender
  • Technische Literaturrecherche - wie geht das?
    Vorgehensweise, wichtige Adressen, Beispiele
  • Innovative Prüfverfahren und Anwendungsbeispiele ausgesuchter Prüfverfahren
    Härtemessungen und automatisierte Oberflächenprüfungen an Microteilen
    Maß- und Sichtprüfung an großen O-Ringen
    Anwendungsbeispiele DMA, DSC, FTIR, GC-MS und TGA
    Kennwertermittlung für FEA
    Viskoelastizitätsprüfungen versus Druckverformungsrest
  • Rasterelektronenmikroskopie versus moderner Lichtmikroskopie in der Schadensanalyse
    Anwendungsbeispiele Lichtmikroskopie
    Anwendungen Rasterelektronenmikroskopie
    Darstellung von Bruchflächen mittels Lichtmikroskopie und Diskussion
  • Dynamisch-Mechanische Analyse: ein Gerät – tausend Möglichkeiten
    Standard-Anwendungsbereiche zur dynamischen Materialcharakterisierung
    Sonderanwendungen: Kälte-DVR und Relaxationsmessungen bei hohen Temperaturen
    Fertigteilprüfungen für Mikroteile
  • Laborbegehung
    Analytik FTIR, DSC, TGA, GC-MS,
    Kälteprüfverfahren DVR, DMA und TR10
    Druckspannungsrelaxation, Ozon und elektr. Prüfungen
  • Bewertung des Langzeitverhaltens von elastomeren Dichtungen
  • Auditierung eines Elastomerbetriebes
    Aufbau eines Elastomerbetriebes, erforderliche Laborausstattung
    Definition der fachlichen Kompetenz
    Fragenkatalog zur Auditierung

Ihr Nutzen

  • Die Grundlagen der elastomeren Werkstoffe werden Ihnen kompakt aufbereitet vermittelt.
  • Lernen Sie die typischen Schadensbilder von Dichtungen und deren Ursachen kennen.
  • Mittels der umfangreiche Praktika werden die theoretischen Inhalte direkt angewendet. So vertiefen Sie Ihr Wissen unmittelbar.

In das Programm der Fortbildung ist zudem ein Networking-Abend inkl. gemeinsamen Abendessen integriert. Dieser bietet den Teilnehmern eine ideale Möglichkeit zum weiteren Austausch bereits gemachter Erfahrungen und der weiteren Vertiefung der Fortbildungsinhalte in einem angenehmen Rahmen.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Werkstoffwissenschaftler, Ingenieure und Techniker aus Wissenschaft und Industrie, welche im Bereich der Forschung und Entwicklung sowie Fertigungstechnik tätig sind.

Weitere Fortbildungen im Themenbereich

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernhard Richter

O-Ring Prüflabor Richter GmbH


Fragen und Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Fortbildung auch persönlich. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Tel.: +49-(0)69-75306 757
Fax: +49-(0)69-75306 733
E-Mail: fortbildung@dgm.de