Artikel

15. Internationale Metallographie-Tagung in Leoben

Vom 19. bis 21. September 2018 findet an der Montanuniversität Leoben die 15. Internationale Metallographie-Tagung statt, welche zugleich die 52. Metallographie-Tagung im deutschen Sprachraum darstellt. Sie wird - wie seit dem Jahr 1963 - vom Department Metallkunde und Werkstoffprüfung veranstaltet.

Insgesamt werden 71 Vorträge, davon 7 Plenarvorträge, abgehalten, wobei sich die Schwerpunkte auf Themengebiete der konventionellen und hochauflösenden Metallographie sowie Auswertemethoden konzentrieren, d.h. es wird der Bogen von der klassischen Präparationstechnik bis hin zur Tomographie und 3D Gefügeanalyse gespannt.

Die Teilnehmer der 15. Internationalen Metallographie-Tagung werden aufgerufen, hochwertige Bilder der Kategorie "Heitere Metallographie" mit einer kurzen Erläuterung einzureichen. Diese Fotobeiträge werden von den Tagungsteilnehmern evaluiert und die besten drei Fotos während des Gesellschaftsabends am 20. September prämiert.

Das Programm kann auf der Homepage heruntergeladen werden.