Artikel

2. Verbändegespräch - Strategien für Additive Manufacturing

Am 22. Juli fand im VDI-Haus Düsseldorf das 2. Verbandsgespräch zum Thema „Strategien für Additive Manufacturing“ statt. Die Verbände und Vereine wollen die Aktivitäten in Deutschland zum Thema additive Fertigung als ein wichtiges Zukunftsthema gemeinsam repräsentieren und entwickeln. Die Handlungsfelder Additive Fertigungsverfahren können hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Über die Vorstellung der aktuellen Aktivitäten der beteiligten Gesprächspartner hinaus, ging es natürlich vor allem um die Entwicklung tragfähiger Strategien zur Förderung und Nutzung der additiven Fertigung. Wie jede neue Technologie stellt auch die additive Fertigung Unternehmen und die Wirtschaft insgesamt vor neue Herausforderungen. Wege, wie Vereinigungen und Verbände bei der Bewältigung dieser Herausforderungen unterstützend tätig werden können wurden in einer gemeinsamen Diskussion identifiziert.

Deutschland muss seine Aktivitäten von der Grundlagenforschung bis zum Anlagenbau konsequent ausbauen, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Vereinigungen und Verbände können hier als Partner der Wirtschaft informieren und helfen Synergien zu erkennen und zu nutzen.

Das nächste Verbändegespräch Strategien für die Additive Manufacturing findet im November 2016 statt.