Artikel

4th Hybrid Materials and Structures 2020 28. – 29. April 2020, Karlsruhe

Es erwartet Sie ein attraktives Konferenzprogramm!

Zu Beginn des neuen Jahres freuen wir uns, Ihnen auf Basis der eingereichten qualitativ hochwertigen Abstracts ein sehr attraktives Programm mit Vorträgen und Oral-Poster-Präsentationen im Rahmen der "Hybrid Materials and Structures 2020" anbieten zu können.

Neben Fachvorträgen aus der Wissenschaft wird das Programm maßgeblich von mehreren Plenarrednern aus der Industrie geprägt, welche aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Hybridisierung für verschiedene Anwendungen vorstellen. In Kürze werden wir Ihnen die eingeladenen Plenarvorträge präsentieren.

Verpassen Sie nicht Ihre Gelegenheit, sich mit den Teilnehmern aus Industrie und Wissenschaft auf der "Hybrid Materials and Structures 2020" auszutauschen. Die Konferenz deckt das gesamte Themenspektrum dieser Materialklasse ab - von den Grundwerkstoffen über das Design, die Produktion bis hin zur Anwendung - und bietet damit die Grundlage für ein vertieftes Verständnis des anwendungsspezifischen Material- und Bauteilverhaltens.

Das Vortragsprogrammist ab jetzt auf der Konferenzhomepage online verfügbar.
Das Einreichen von Posterbeiträge ist jedoch weiterhin möglich.

Weitere Informationen zu den Konferenzthemen finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie in Karlsruhe zu begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich daher heute noch unter diesem Link an!

  • Prof. Dr.-Ing. Joachim M. Hausmann, Institut für Verbundwerkstoffe GmbH (IVW), Kaiserslautern
  • Prof. Dr.-Ing. Marc Siebert, PFH Private Hochschule Göttingen
  • Dr.-Ing. Axel von Hehl, Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT, Bremen
  • Prof. Dr.-Ing. Kay André Weidenmann, Institut für Materials Resource Management MRM, Universität Augsburg

Weitere Informationen zur Konferenz:
https://hybrid2020.dgm.de

Tagungsorganisation
DGM-Inventum GmbH
Stephan Siewert
Marie-Curie-Straße 11 - 17
53757 Sankt Augustin
T +49 (0) 69 75306 788
hybrid@dgm.de
https://hybrid2020.dgm.de