Artikel

Aussteller der WerkstoffWoche 2019: Anton Paar

Fortschritt und Innovation, Präzisionshandwerk und Forscherleidenschaft – all das macht Anton Paar aus und ist auch in der 3. Auflage der WerkstoffWoche überall wiederzufinden.

Unsere Messgeräte sind Abbild unseres Denkens und Handelns: Hochpräzise gefertigte Bauteile, innovative Messprinzipien und gut durchdachte User Interfaces spiegeln wider, was wir unter Qualität verstehen. Dem entsprechend möchten wir den Besuchern der WerkstoffWoche unsere neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Materialcharakterisierung präsentieren. Angefangen von der Partikel- und Pulveranalyse über rheologischen Untersuchungen der Fleißeigenschaften bis zur mechanischen Werkstoffcharakterisierung wird ein breites Themengebiet der analytischen Untersuchungsmethoden gegeben.

Auf unseren interaktiven Ausstellerstand werden bei live Messungen komplizierte Methoden einfach und verständlich präsentiert. Eines der Höhepunkte wird die Vorstellung des Tosca™ 400 Rasterkraftmikroskop (AFM) sein, das in wenigen Minuten von den Messebesuchern bedient werden kann.

Weitere Themen die auf dem Messestand zu finden sind:

  • Analysemethoden in der additiven Fertigung (Abbildung der Prozesskette)
  • Rheologische Untersuchungen von Schmelzen und anderen Flüssigkeiten
  • Pulver und Partikelcharakterisierung
  • Analyse von porösen Stoffen
  • Bestimmung der mechanischen Oberflächeneigenschaften bis auf wenige Nanometer

Anton Paar entwickelt, produziert und vertreibt hochgenaue Laborinstrumente und Prozessmesssysteme sowie maßgeschneiderte Automations- und Robotiklösungen. Das Unternehmen ist globaler Marktführer auf den Gebieten der Dichte- und Konzentrationsmessung, der Rheometrie und der CO2-Messung. Eigentümerin der Anton Paar GmbH ist die gemeinnützige Santner Privatstiftung.

Anton Paar Germany GmbH
Hellmuth-Hirth-Strasse 6
73760 Ostfildern-Scharnhausen
Germany
T +49 - 711 - 72091 – 0
www.anton-paar.com