Artikel

Bericht zur Sitzung des DGM Arbeitskreises Mechanisches Verhalten bei hoher Temperatur

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Mechanisches Verhalten bei hoher Temperatur“ trafen sich am 11.09.2019 auf Einladung von Dr. Steffen Neumeier an der Außenstelle der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg in Fürth.

Bereits am Vorabend kam man zu einem geselligen Beisammensein in einem zünftigen Brauhaus im Fürther Stadtzentrum zusammen. Die Sitzung am darauffolgenden Tag wurde intensiv für den zwanglosen Erfahrungsaustausch von 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Forschung und Industrie genutzt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die AK-Leiterin Prof. B. Skrotzki stellte Dr. Neumeier den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die FAU, die Außenstelle Uferstadt Fürth und die Aktivitäten im Bereich der Hochtemperaturwerkstoffe des Lehrstuhls Allgemeine Werkstoffeigenschaften vor. Anschließend gab es verschiedene Fachvorträge zu Hochtemperaturwerkstoffen und zu ihrem werkstoffmechanischen Verhalten bei hoher Temperatur. Neben klassischen Werkstoffen wie Ni-Basis-Superlegierung gab es Beiträge zu neueren Werkstoffentwicklungen wie z. B. Mo-Si-B-Legierungen und Titanaluminiden, aber auch zum Kriechverhalten von Lotwerkstoffen. Diese wurden sowohl aus experimenteller als auch aus Sicht der Modellierung beleuchtet. 

Nach dem Vortragsprogramm gab Frau Skrotzki bekannt, dass sie die Leitung des Arbeitskreises, die sie im Jahr 2008 übernommen hatte, nun weitergeben möchte und schlug Herrn Neumeier als neuen Leiter vor. Dieser Vorschlag wurde von den anwesenden AK-Mitgliedern einstimmig angenommen. 

Am Nachmittag nahmen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit einer sehr interessanten Laborbesichtigung war. Es wurden das Röntgenlabor, das Großkammer-REM sowie die Elektronenstrahlanlagen für die Additive Fertigung der angegliederten Neue Materialien Fürth GmbH (NMF) besichtigt. 
Die nächste Sitzung des Arbeitskreises wird im Herbst 2020 auf Einladung von Dr. Großmann in Stuttgart stattfinden. Der Termin wird rechtzeitig angekündigt. 
B. Skrotzki, S. Neumeier

Informationen zu allen Fachausschüssen können Sie über die DGM-Homepage unter http://www.dgm.de/fa abrufen. 
Wenn Sie Interesse haben, in einem der Ausschüsse aktiv mitzuwirken, schreiben Sie uns eine kurze Mail an fachgremien@dgm.de