Artikel

Call for Papers bis 31. Januar geöffnet

Vom 20.-22. Mai 2015 findet erstmals der internationale Energiekongress EST - Energy, Science, Technology im Kongresszentrum Karlsruhe statt.

Der Kongress ist die Plattform für Energie-Experten aus der ganzen Welt! Die Schwerpunkte sind erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie Systeme, Speicherung und Netze.

Starke Partner

Einen Teil des Programms bilden die beiden etablierten Energiekongresse „EnMat“ und „E2C“, die erstmals unter dem Dach der EST stattfinden. Als erste Sponsoren unterstützen die Total Deutschland GmbH, die Wirtschaftsförderung Karlsruhe und die Stadtwerke Karlsruhe die Veranstaltung.

Nutzen Sie Ihre Chance: Bewerben Sie sich jetzt!

Reichen Sie Ihren Beitrag für einen Vortrag oder ein Poster noch bis zum 31. Januar 2015 hier ein.

Weitere Informationen zu den Themenfelder finden Sie auch auf der EST-Website unter Call for Papers.

„Wir freuen uns auf innovative Papiere und spannende Ideen, unter anderem für fortschrittliche Speicherkonzepte und für eine bessere Energieausnutzung“, betont Professor Hans-Jörg Bauer (KIT), Vorsitzender des wissenschaftlichen Programm-Komitees.

Zusätzlich wird einem ausgewählten Autorenkreis die Möglichkeit geboten, einen erweiterten Beitrag für die Veröffentlichung in einer Spezialausgabe des Peer-Review-Journals "Energy Technology" (Wiley-VCH) zu schreiben.

Information zum Sponsoring und der begleitenden Fachausstellung finden Sie: hier

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

EST-Team-Call for Papers: Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

Michael Kleber

Telefon: +49-721-608-28494

E-Mail: michael.kleber@kit.edu

Konferenzorganisation:Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH

Valentina Holbein

Telefon: +49 721 3720-5141

E-Mail: valentina.holbein@messe-karlsruhe.de

Sponsoring und Ausstellung: INVENTUM GmbH 

Alexia Ploetz

Telefon: +49 (0) 151 2122 7448

E-Mail: alexia.ploetz@dgm.de

Postfach 20 07 14

53137 Bonn (Germany)