Artikel

DFG-Stellenausschreibung: Assistentin/Assistent für das Team Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

Die Gruppe „Ingenieurwissenschaften 1“ betreut mit aktuell 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fachgebiete vom Maschinenbau über das Bauwesen, die Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, die Elektrotechnik und Systemtechnik bis hin zur Informatik.

Zur Verstärkung unserer Gruppe suchen wir eine/einen Assistentin/Assistent für das Team Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Aufbereitung von Informationen zu Themenstellungen des Fachgebiets Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
  • Kontaktpflege mit den im Fachgebiet einschlägig aktiven Personen
  • Verfassen und Aktualisieren von Dokumenten und Statistiken sowie von Präsentationen, auch für andere Teams der Gruppe
  • Fachliche und organisatorische Assistenz bei Sitzungen, Strategiegesprächen und Projekten sowie Vor- und Nachbereitung
  • Beratung von Antragstellenden, auch im Rahmen von Dienstreisen
  • Antragsbearbeitung und Protokollieren von Begutachtungen

Ihre Qualifikation: Wir erwarten ein erfolgreich mit Bachelor abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie Interesse an fachlicher Assistenz im Wissenschaftsmanagement. Die Bereitschaft, sich eigenständig in Zusammenhänge der nationalen und internationalen Forschungslandschaft auf diesem Gebiet einzuarbeiten, wird ebenso vorausgesetzt wie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schriftlich und mündlich prägnant und zielgruppengerecht auf den Punkt zu bringen, auch in englischer Sprache. Dazu bauen Sie auf erste Erfahrung in der Erfassung und Aufbereitung von Daten und Informationen im Fachgebiet Materialwissenschaft und Werkstofftechnik auf. Ihre Kenntnis der einschlägigen, inhaltlich breit angelegten Fachterminologie ist dafür Voraussetzung. Eine zuverlässige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamorientierung runden Ihr Profil ab. [...]

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auf der Homepage der DFG und hier als Pdf zum Download