Artikel

DGM-Arbeitskreis Mechanisches Werkstoffverhalten bei hoher Temperatur

Foto: IABG mbh

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Mechanisches Verhalten bei hoher Temperatur“ kamen am 18. September 2014 auf Einladung der Fa. IABG mbh in Ottobrunn zusammen. Die Sitzung wurde von Herrn Dr. Kliemt bestens organisiert, dem an dieser Stelle dafür herzlich gedankt sei.

Die eintägige Sitzung wurde intensiv für den zwanglosen Erfahrungsaustausch von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus akademischen und industriellen Arbeitsgruppen genutzt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die AK-Leiterin stellte Herr Kliemt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Aktivitäten der Fa. IABG mbh vor. Anschließend gab es verschiedene Fachvorträge sowohl zum werkstoffmechanischen Verhalten bei hoher Temperatur von Ni-Basis-Legierungen und Mo-Si-B-Legierungen, als auch zu entsprechenden Fragestellungen der Modellierung und Simulation. Letztere beschränkten sich nicht auf das mechanische Verhalten, sondern behandelten ebenso Aspekte der Thermodynamik und der Wärmebehandlung. Am Nachmittag gab es dann im Anschluss an die Vorträge Gelegenheit für eine sehr interessante Betriebsbesichtigung, bei der verschiedene Prüfstände insbesondere für die Prüfung von Komponenten und Bauteilen vorgestellt wurden.

Die nächste Sitzung wird am 1. Oktober 2015 auf Einladung von Dr. Mai bei der Siemens AG in Berlin stattfinden.