Artikel

DGM-Exkursion zu Otto Fuchs machte MatWerk zum Erlebnis! – Junge MatWerker erfuhren mehr über Schmieden, Strangpressen, Ringwalzen

Die Teilnehmer der DGM-Exkursion freuten sich über interessante Einblicke in die Werksanlagen der Otto Fuchs KG in Meinerzhagen.

Am 11. September 2013 war es soweit: die Otto Fuchs KG in Meinerzhagen öffnete ihre Türen für die DGM-Exkursion und gewährte 15 Studenten, Doktoranden und Praktikern einen Einblick in ihre Werksanlagen. Ob die vollautomatisierte Fertigung der legendären Fuchs-Felge, der geschmiedete Querlenker oder aber die in kleinerer Stückzahl produzierten Bauteile für die Luftfahrtindustrie – die Führung durch das Werk in Meinerzhagen bot aufschlussreiche Informationen über die verschiedenen Fertigungsverfahren und war für die Teilnehmer eine spannende und interessante Erfahrung. Dr.-Ing. Frank O.R. Fischer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGM, begleitete die Exkursion und freute sich über dieses gelungene MatWerk-Erlebnis: „Die Führung ließ keine Fragen offen. Wir danken der Otto Fuchs KG für die hervorragende und sympathische Betreuung während und nach der Führung. Insbesondere Herrn Dipl.-Ing. Stefan Laartz, Dr. Thomas Witulski, Dr.-Ing. Klaus Welschof und Dr. Gregor Terlinde danken wir für Ihr Engagement, damit dieser Tag den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleibt.“