Artikel

DGM-Fachausschuss FAST/SPS tritt dem Gemeinschaftsausschuss Pulvermetallurgie bei

Der DGM-Ausschuss „Field Assisted Sintering Technique / Spark Plasma Sintering“ (FAST/SPS) beschloss auf seiner zweiten Sitzung am 13. November in Dresden als Expertenkreis in den Gemeinschaftsausschuss „Pulvermetallurgie“ einzutreten. Mit der Zusammenarbeit sollen künftig Synergien genutzt werden. Der Gemeinschaftausschuss wird von DKG, FPM, Stahlinstitut VDEh, VDI-GME und von der DGM getragen.

Mit mehr als 35 Teilnehmern aus der Industrie, Forschungsinstituten und Universitäten war die Sitzung gut besucht. Nach einer kurzen Begrüßung vom Fachausschussleiter Prof. Dr. Oliver Guillon hielt der Gastgeber Dr. Mathias Herrmann einen Übersichtsvortrag über die Forschungstätigkeiten am Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS).

Dann zeigten Tobias Kessel (FCT Systeme), Thilo Semperowitsch (Thermal Technology) und Gerhard Weber (Dr. Fritsch) spannende Entwicklungen von Anlagen und Werkzeugen. 

Nach lockeren Gesprächen beim Mittagsbuffet ging es weiter mit einem hervorragenden Vortrag von Jan Räthel (IKTS). Das Thema war die genaue und zuverlässige Temperaturmessung, die unerlässlich für die Kontrolle und Reproduzierbarkeit des Sinterprozesses ist. Zum Abschluss wurde noch eine Besichtigung des Institutes angeboten.

Das nächste Treffen ist am Mittwoch, den 22. Mai 2013 geplant. Gastgeber wird Prof. Dr. Eberhard Burkel der Universität Rostock sein. Ausgewählte Themen sind Werkstoffe für Presswerkzeuge und die Herstellung von Kompositen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Mehr dazu unter www.fast-sps.uni-jena.de.

 

Prof. Dr. Olivier Guillon
Leiter FA Field Assisted Sintering Technique / Spark Plasma Sinter