Artikel

DGM-Regionalforum Dresden ist Partner des 4. Dresdner Werkstoffsymposiums zu „Verbundwerkstoffen und Werkstoffverbunde“

Das 4. Dresdner Werkstoffsymposium widmet sich vom 18. bis 19. November dem dynamischen Gebiet der Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde. Das DGM-Regionalforum Dresden lädt als Partner der Technischen Universität Dresden zu diesem Symposium ein, mit dem zugleich auch das 20-jährige Jubiläum des Materialforschungsverbunds Dresden gefeiert wird. Im Zentrum stehen Fragen der Herstellung, der Qualitätssicherung und Prüfung wie auch Anwendungserfahrungen in ausgewählten Feldern der Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde.

Maßgeschneiderte Werkstoffeigenschaften oder Eigenschaftskombinationen sind oft der Schlüssel für Innovationen in der Energietechnik, im Fahrzeugbau, in der Luft- und Raumfahrt und anderen Branchen. Den Verbundwerkstoffen kommt bei der Suche nach Werkstofflösungen eine besondere Bedeutung zu, da die schier unendliche Vielfalt an möglichen Materialkombinationen oft Varianten bietet, die innerhalb der „klassischen“ Werkstoffgruppen Metall, Keramik und Polymer nicht erreichbar sind. Gleichzeitig entstehen durch die Kombination unterschiedlicher Stoffe zu einem Verbundwerkstoff oder Werkstoffverbund aber neue technologische und auch wirtschaftliche Herausforderungen hinsichtlich der Herstellung, Verarbeitung, Anwendung und des Recyclings. Das Symposium rückt diese Aspekte der Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde ins Zentrum und dient zugleich als Diskussions- und Kontaktforum von Industrie und Forschung aus dem Dresdner Raum.

Mehr Informationen zum 4. Dresdner Werkstoffsymposium:
Flyer Download 
Website

 

DGM-Regionalforen 

Mit Regionalforen möchte die DGM „vor Ort“ noch besser sichtbar werden und so bestehende Mitglieder binden, neue Mitglieder gewinnen und insbesondere den Nachwuchs frühzeitig ansprechen. Regionalforen sollen regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch oder Exkursionen im regionalen Umfeld der DGM-Mitglieder organisieren, aber auch Tagungen für die Industrie bzw. die interessierte Öffentlichkeit, Seminare zur praxisorientierten Karriereplanung, DGM-Sommerschulen für Studenten und Doktoranden oder Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen. Das erste DGM-Regionalforum wurde 2011 im Rahmen des DGM-Tags in Dresden gegründet. Mittlerweile sind zwei weitere in den Regionen Saar und Rhein-Ruhr hinzugekommen. 

Möchten Sie mehr über die DGM-Regionalforen und ihre Gründung erfahren, dann lesen Sie hier: http://www.dgm.de/dgm/html/verein_regional.htm