Artikel

DGM/INVENTUM-Geschäftsstellen-Klausur in der Klosterkirche Hennef

Am 20. Dezember 2017 tagte die DGM/INVENTUM-Geschäftsstelle in der ehemaligen Klosterkirche in Hennef. Die inspirierenden Räumlichkeiten der 1903 erbauten Kirche strahlten eine große Ruhe und Kraft aus und schafften so die Rahmenbedingungen, um abseits des Alltags einmal „out-of-the-box“ denken zu können.

An Vormittag wurde das Jahr 2017 reflektiert und es wurde uns allen schnell klar, was für ein umfassendes Portfolio die DGM/INVENTUM 2017 wieder angeboten und gemeistert hat. Dies funktioniert aber auch nur, weil sich viele Persönlichkeiten sehr individuell und vielfältig ehrenamtlich in der Gesellschaft engagiert haben. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an all diejenigen, die helfen die DGM/INVENTUM zu dem zu machen was uns ausmacht. Dankeschön auch an unsere Kollegin, Frau Sittel-Sanna, die trotz Muterschaft mit Kind (Antonio halbes Jahr alt und unser jüngster MatWerker, dem vergeblich das Wort MatWerk beigebracht wurde) mit dabei war. Nach einer Stärkung beim Mittagessen wurden die anstehenden Schwerpunkte für das 2018 rege diskutiert und erarbeitet. Zum Abschluss des Tages hat das Team gemeinsam gekocht und gewichtelt und somit den Tag ausklingen lassen.

So viel ist klar, wir freuen uns auf 2018 mit all seinen Aufgaben und Herausforderungen!