Artikel

Die Gewinner des MatWerk-Kurzfilmwettbewerbs stehen fest!

Um dem Fachgebiet Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (kurz: MatWerk) ein Gesicht zu geben, hat die DGM Anfang 2013 die Einreichung eines MatWerk-Kurzfilms ausgeschrieben. Ob dokumentarisch oder animiert ? gefragt waren alle Beiträge, die das Fachgebiet in den Mittelpunkt stellen. Die drei besten Einreichungen wurden vom Ausbildungsausschuss der DGM ermittelt und am 21. Mai 2013 im Rahmen des DGM-Nachwuchsforums ausgezeichnet.

 

Die Gewinnerfilme:

1. Platz (1.500 EUR):
Johannes Gleinig, Student der Werkstoffwissenschaft, Dresden
Pavlína Š?astná, Studentin der Landschaftsarchitektur, Brünn (Tschechien)
Zum Anbeissen


2. Platz (1.000 EUR):
Steffen Meyer, Maschinenbau-Student, Berlin
Werkstoffe mit Köpfchen


3. Platz (500 EUR):
Sven Strauß und Henrick Ohlmann, Fachrichtung Materialwissenschaft und Werkstoftechnik, Saarbrücken
Materialwissenschaft und Werkstofftechnik -- Ein Studium mit Zukunft

 

---> Hier findet Ihr alle eingereichten Beiträge

 

... übrigens, mehr über den Gewinner des Preises erfahrt Ihr in einem Interview, das in der Juli-Ausgabe des Newsletters erscheinen wird.