Artikel

Dr. Carina Hambrock ist neue stellvertretende Sprecherin des DGM-Nachwuchsausschusses

Auf der vergangenen Sitzung des DGM-Nachwuchsausschusses am 29. April 2019 in Darmstadt wurde Frau Dr. Carina Hambrock, voestalpine Stahl GmbH, zur neuen stellvertretenden Sprecherin des DGM-Nachwuchsausschusses gewählt.

Frau Dr. Hambrock studierte von 2007 bis 2011 an der Hochschule Fresenius in Idstein Chemieingenieurwesen mit den Schwerpunkten Materialwissenschaft (inkl. Biomaterialien), Lebensmittel- und pharmazeutische Analytik sowie Bioanalytik. Ihre Dissertation beendete sie 2015 bei Univ.-Prof. Dr. Achim Walter Hassel zum Thema „On the interaction between cold rolled steel strip and transporting roll during annealing“ an.

Im Jahr 2016 erhielt Frau Dr. Hambrock für Ihre Dissertationsarbeit den Nachwuchspreis der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V.

Die DGM-Geschäftsstelle ist überzeugt, dass Frau Dr. Hambrock mit ihrem äußerst ausgeprägten Engagement und Motivation, ihrer ansteckenden guten Laune und ihrer Erfahrung die Nachwuchsarbeit ganz im Sinne aller DGM-Mitglieder fortführen wird und wünscht ihr viel Erfolg für ihre Amtszeit.

Informationen zum DGM-Nachwuchsausschuss können Sie über die DGM-Homepage unter https://www.dgm.de/dgm/gremien/dgm-nachwuchsausschuss/abrufen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter nachwuchs@dgm.de zur Verfügung.