Artikel

FA Aluminium ruft zu Umfrage und Mitwirkung auf

Innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) gehört der Fachausschuss Aluminium zu den wissenschaftlichen Grundpfeilern der MatWerk-Community. Um weiterhin bestens thematisch gerüstet zu sein, soll eine Befragung der FA-Mitglieder Aufschluss darüber ergeben, welche inhaltlichen Schwerpunkte zukünftig gesetzt werden. Darüber hinaus wird der Fragenkatalog zudem all denjenigen verfügbar gemacht, die sich fortan in diesem Bereich aktiv einbringen möchten.

 

Hier entlang geht es zu Umfrage „Schwerpunktsetzung des FA Aluminium“ KLICK >>

Interessenten zur Mitarbeit am FA Aluminium können sich im Rahmen der Umfrage als Gremienmitglied registrieren lassen.

Deadline für die Umfrage ist der 13.6.2020.

Die Ergebnisse des in maximal drei Minuten beantwortbaren Fragenkatalogs werden im Anschluss an die Deadline zusammengetragen, ausgewertet und zeitnah an die alten wie potenziellen neuen Gremienmitglieder kommuniziert.

 

Über den Fachausschuss Aluminium

Der DGM-Fachausschuss ist eines der ältesten Gremien der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde. In seinen verschiedenen Arbeitskreisen behandelt er aktuelle Aspekte der speziellen Eigenschaften von Aluminium und seiner Legierungen, Fertigungs- und Verarbeitungstechnologien aus wissenschaftlich-grundlegender, bzw. industriell-angewandter Sicht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der innovativen Nutzung im Leicht- und Fahrzeugbau sowie bei Fügeverfahren und Recycling. Die Mitglieder des Fachausschusses stammen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen ebenso wie aus Betrieben. Schnittstellen zu Fach- und Industrieverbänden bestehen ebenfalls.

Der Fachausschuss initiiert Forschungsinitiativen und Entwicklungsprojekte etwa der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF). Zudem organisiert er Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminare und Tagungen wie die International Conference on Aluminum Alloys (ICAA) oder den International Congress on the Science and Technology of Light Materials (LightMat) mit.