Artikel

FA Mechanische Oberflächenbehandlungen: Von Mehrfach-Festwalzen bis Eigenspannungsmessung

Am 18. November 2020 trafen sich die Mitglieder des Fachausschusses „Mechanische Oberflächenbehandlungen“ auf Einladung von Prof. Volker Schulze (KIT) zu ihrer 65. Sitzung erstmals online. In insgesamt fünf Beiträgen wurden vielfältige Aspekte von Oberflächenbehandlungen vorgestellt, die von Abrasivprozessen über neuartige Strategien des Mehrfach-Festwalzens und das Trockeneisstrahlen bis hin zu Hämmernden Verfahren im Rahmen von Additiven Fertigungsprozessen für die Herstellung von Hartmetallen reichten und auch die messtechnischen Herausforderungen bei der Eigenspannungsmessung einbezogen.

 

Die ca. 30 Teilnehmer des Treffens konnten die genannten Themen intensiv diskutieren und zahlreiche Anregungen für weitere Arbeiten auch im gegenseitigen Austausch geben. Alle Teilnehmer vermissten die Möglichkeit zum intensiveren Austausch und Netzwerken bei der Vorabendsitzung und in den Pausen. Dennoch freuten sie sich über die Gelegenheit, zusammenzukommen und verbanden das mit der Hoffnung, im kommenden Jahr dann doch wieder ein Treffen vor Ort durchführen zu können. Falls das nicht möglich sein sollte, hat die jüngste Veranstaltung aber gezeigt, dass der Austausch untereinander auch online gelingen kann.

 

Prof. Dr. Volker Schulze
Leiter FA Mechanische Oberflächenbehandlungen

 

Informationen zu allen Fachausschüssen können Sie über die DGM-Homepage unter http://www.dgm.de/fa abrufen.

Wenn Sie Interesse haben, in einem der Ausschüsse aktiv mitzuwirken, schreiben Sie uns eine kurze Mail an fachgremien@dgm.de