Artikel

Fortbildungen: Webinar-Angebot für Mai/Juni 2020

Der Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. steht Ihnen auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten als kompetenter und innovativer Partner für Ihre Wissenserweiterung und Kenntnisvertiefung zur Seite. Dafür bieten wir Ihnen ein vielfältiges Angebot an Online-Live-Veranstaltungen wie Web-Konferenzen, Web-Fortbildungen und Webinaren. So können Sie sich auch in diesen Zeiten von zu Hause oder aus dem Büro im Themenbereich der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik weiterbilden. 

 

Nutzen Sie Ihre Teilnahme, um auch weiterhin vom Erkenntnistransfer zwischen Wissenschaft und Industrie zu profitieren und stellen Sie sich damit jetzt schon für zukünftige Aufgaben auf. Fördern Sie zudem Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Melden Sie sich gleich für Ihr Webinar an...

 

Einführung in metallische Hochtemperaturwerkstoffe
(12. - 14. MAI 2020) 

Leitung: Dr. Uwe Gaitzsch, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Dresden

Ihr Nutzen:

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand metallischer Hochtemperaturwerkstoffe.
  • Ihnen werden klassische und unkonventionelle Legierungssysteme, deren Herstellung, Eigenschaften und Herausforderungen bei der industriellen Anwendung erörtert.
  • Sie werden in die Lage versetzt, die für Ihre Bedürfnisse relevanten Eigenschaften von Hochtemperaturwerkstoffen richtig zu interpretieren und zu qualifizieren!

ANMELDUNG +++ PROGRAMM +++ WEITERE INFORMATIONEN

 

Tribologie
(13.05. - 14.05.2020)

Leitung: Prof. Dr. Martin Dienwiebel und Prof. Dr. Matthias Scherge, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen von Reibung, Verschleiß und Schmierung.
  • Sie werden dazu befähigt, mit Messtechnikspezialisten tribologische Fragestellungen zielführend zu besprechen und die erhaltenen Messdaten zu analysieren.
  • Die notwendige Messtechnik wird Ihnen an Beispielen aufgezeigt. Sie erlangen neu Kenntnisse über aktuelle Fragestellungen der tribologischen Optimierung.
  • Sie vernetzen sich mit den Experten aus Wissenschaft und Technik.

ANMELDUNG +++ PROGRAMM +++ WEITERE INFORMATIONEN

 

Additive Fertigung für Fortgeschrittene
(09.06. - 10.06.2020)

Leitung: Dr. Kay-Peter Hoyer, Dr.-Ing. Christian-Friedrich Lindemann, Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper (Universität Paderborn), Prof. Dr.-Ing. Thomas Niendorf (Universität Kassel)

Ihr Nutzen:

  • Ihnen werden die drei wichtigsten additiven Fertigungsverfahren vorgestellt:
    - für Kunststoffe das „Fused Deposition Modeling“ und das „selektive Lasersintern“, sowie
    - für Metalle das „selektive Laserstrahlschmelzen.
  • Die gesamte Prozesskette der additiven Fertigung von Polymeren und Metallen wird Ihnen praxisnah erörtert.
  • Pulverqualifizierung, die Durchführung von Parameterstudien sowie praxisnahe Anwendungsbeispiele für den Einsatz der additive Fertigung werden Ihnen dargestellt.
  • In dieser Fortbildung treffen Sie auf Experten der Branche! Knüpfen Sie sich Ihr Netzwerk!

ANMELDUNG +++ PROGRAMM +++ WEITERE INFORMATIONEN

 

Maschinelles Lernen - Grundlagen und Anwendungen auf materialwissenschaftliche Beispiele
(22.06. - 26.06.2020, jeweils von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich, Material Engineering Center Saarland - MECS & Dr.-Ing. Tim Dahmen, DFKI GmbH

Ihr Nutzen:

  • Nach einer kurzen Einführung, welche mathematisch nicht in die Tiefe geht, werden gemeinsam Anwendungsbeispiele von Deep Learning entwickelt. 
  • Sie lernen, wie man mit Hilfe von Python und geeigneten Bibliotheken Neuronale Netzwerke implementieren und anwenden kann. Der Fokus liegt dabei auf der eigenständigen Anwendung der erarbeiteten Modelle.
  • Durch eigenaktives Ausführen und Ändern der zur Verfügung gestellten Skripte können Sie das Erlernte direkt praktisch anwenden.
  • Nach der Teilnahme kennen Sie die Möglichkeiten und Problemestellungen des Maschinellen Lernen, so dass Sie die gelernten Inhalte auf eigene Daten effizient übertragen und adaptieren zu können. 

ANMELDUNG +++ PROGRAMM +++ WEITERE INFORMATIONEN

 

Das aktuelle und umfassende Fortbildungs-, Konferenz-, und Fachgremienprogramm 2020 für Anwender und Entscheider sowie Wissenschaftler, Techniker und Ingenieure finden Sie auch kompakt aufbereitet hier zum Download.

Wir freuen uns darauf, Sie in einer unserer Veranstaltungen zu begrüßen.