Artikel

Günter-Petzow-Kolloquium und Preis für herausragenden Nachwuchswissenschaftler

Anlässlich des 90. Geburtstages von Prof. Günter Petzow veranstaltet das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme am Standort Stuttgart am Freitag, 08. Juli 2016 das alljährliche Günter Petzow Kolloqium. Dieses Kolloquium dient seit vielen Jahren der Kontaktpflege mit den Alumni und Freunden des Institutes.

Prof. Günter Petzow

Dr. Xing Ma

Die überwiegend auf Deutsch gehaltenen Vorträge wenden sich mit populärwissenschaftlichen Themen an Forscherkollegen, Freunde des Institutes und die interessierte Öffentlichkeit.

Referenten in diesem Jahr sind:

  • Prof. Sir Richard Brook, Emeritus University of Oxford
  • Prof. Dr. Gerhard Schneider, Hochschule Aalen
  • Prof. Dr. Peer Fischer, MPI-IS Stuttgart und Universität Stuttgart

Im Rahmen des Kolloquiums wird außerdem der Günter-Petzow-Preis für herausragende Forschung im Bereich der Materialwissenschaften an einen Nachwuchswissenschaftler des Institutes verliehen.

Der diesjährige Preisträger des Günter-Petzow-Preises ist Herr Dr. Xing Ma aus der Forschungsgruppe „Smart Nano-Bio-Devices“, unter Leitung von Prof. Dr. Sámuel Sánchez.

Dr. Ma wird für seine wegweisenden Beiträge bei der Entwicklung von Mikro- und Nanorobotern mit Eigenantrieb geehrt. Diese selbstangetriebenen Mikropartikel können zum Abbau von Verunreinigungen im Wasser oder zur gezielten Verabreichung von Medikamenten eingesetzt werden.

Das Günter-Petzow-Kolloquium beginnt um 12:30 Uhr mit Kaffee. Die Vorträge starten um 13 Uhr.

Datum: Freitag, 08. Juli 2016

Uhrzeit: 13:00 – 16:30 Uhr

Ort: Max-Planck-Institute Stuttgart, Heisenbergstraße 1, 70569 Stuttgart

Raum: Hörsaal 2D5

Um Anmeldung wird gebeten unter: http://www.is.mpg.de/gpk2016