Artikel

Jahresbericht 2019 der jDGM Darmstadt

Als Jung-DGM Darmstadt haben wir im Jahr 2019 sowohl alte Projektideen wieder aufleben lassen, als auch an neuen gearbeitet. Nach dem Vorbild von anderen Ortsgruppen haben wir versucht regelmäßige Treffen für Interessierte zu etablieren, bei denen wir uns abends zusammen treffen um uns über das UNI-Leben oder auch mögliche Projektideen zu unterhalten. Um diese Treffen nachhaltig zu veranstalten müssen wir allerdings noch an der Sichtbarkeit des Events arbeiten.

Das Poster-Event, das es bereits vor einigen Jahren in Darmstadt gab, haben wir unter neuem Namen diesen Sommer wieder veranstaltet. Das jetzt „Meet and Greet the Groups“ genannte Event hat großes Interesse der Teilnehmenden auf sich gezogen und viel positives Feedback bekommen. Es bietet Arbeitsgruppen die Möglichkeit sich mit den Studierenden auszutauschen und sich auch untereinander zu vernetzen. Auch wenn es sich um eine recht aufwendige Veranstaltung handelt, werden wir versuchen das Event regelmäßig anzubieten.

Gegen Ende des Jahres gab es bei uns noch einen Vortrag von einem Angestellten der ESA, der das Thema „Materials and Processes at the European Space Agency“ vorgestellt hat. Dabei hat der Vortragende Hintergründe über ESA Missionen, Möglichkeiten zur Material- und Technikprüfung bei der ESA sowie Anwendungen von für die Raumfahrt entwickelter Materialien vermittelt. Aufgrund des regen Interesses konnten wir den für die Veranstaltung gebuchten Raum gut füllen.

Das letzte Event des Jahres 2019 war ein gemeinsamer Ausflug zum Event „Campus@Schunk“ in Heuchleim zu dem wir mit dem DART Racing Team aus Darmstadt in einem von Schunk gestellten Bus angereist sind. Bei diesem Event stellt sich Schunk vor und bietet die Möglichkeit sich mit vielen Mitarbeitern und Mitarbeitern persönlich auszutauschen.

Begleitet waren unsere Aktivitäten wie jedes Jahr von Treffen, auf denen wir uns als Ortsgruppe untereinander austauschen, anstehende Events planen und Aufgaben verteilen. Zusätzlich nimmt mindestens eine Person am regelmäßigen Austausch der Jung-DGM Ortsgruppen untereinander Teil.