Artikel

Jetzt zum Kick off-Meeting anmelden! Neuer DGM-Fachausschuss zur Schadensanalyse an Leichtbauanwendungen entsteht

Prof. Dr.-Ing. Simon Reichstein

Prof. Dr.-Ing. Simon Reichstein von der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und die DGM gründen einen neuen Fachausschuss zur Schadensanalyse an Leichtbauanwendungen. Das Kick off-Meeting hierzu findet am 23. September in Nürnberg statt. Interessenten sind eingeladen, sich in diesen neuen Fachausschuss einzubringen. Veranstaltungen zur Schadensanalyse an Metallen sind in Deutschland bisher eher auf Eisenbasis-Werkstoffe ausgerichtet. Fortbildungsveranstaltungen und Expertenkreise für den Bereich Aluminium fehlen gänzlich. Hier setzt der neue Fachausschuss an, der fortan die Lücke schließen soll.

Das Kick off-Meeting findet am 23. September von 11 bis 17 Uhr in der Georg-Simon- Ohm-Hochschule Nürnberg an der Fakultät Werkstofftechnik statt.

Interesse? Dann bitte hier eintragen: http://doodle.com/dv874vhx2392zikh 

Download Tagesordung (PDF)

 

Über die DGM-Fachausschüsse
Die Fachausschüsse der DGM bringen Fachleute aus den verschiedenen technischen und wissenschaftlichen Bereichen der metallischen und nicht-metallischen Werkstoffe zusammen und bieten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Das Ziel der Gemeinschaftsarbeit ist es, technische und wissenschaftliche Erkenntnisse zum Vorteil der Mitglieder und der durch sie vertretenen Firmen und Forschungseinrichtungen zu nutzen. Am Fachausschuss mitarbeiten können alle, die sich aktiv einbringen wollen und bereit sind, Teilaufgaben zu übernehmen. Voraussetzung für die langfristige Teilnahme ist, dass entweder der Mitarbeiter oder die durch ihn vertretene Firma/Forschungseinrichtung Mitglied der DGM ist.