Artikel

Kick off-Meeting zum neuen Fachausschuss Aluminium

Aluminiumstangen, Quelle: Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Am 30. April ist es soweit: Der Fachausschuss „Aluminium“ wird wiederbelebt. Bereits 1920 in den Anfängen der DGM unter dem „Obmann“ Prof. Czochraski mitgegründet, soll der Fachausschuss „Aluminium“ nun nach längerer Auszeit wieder ins Leben gerufen werden. Das Kick off-Meeting findet am 30. April in Bonn bei der Firma Hydro Aluminium Rolled Products GmbH statt. Initiator ist Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch. Interessenten sind eingeladen, bei der Gründung entsprechender Arbeitskreise aktiv mitzuwirken.

Interesse? Dann bitte hier anmelden: http:// www.doodle.com/vvavyvrhiifkehma

Oder wenden Sie sich direkt an die DGM-Geschäftsstelle: fachgremien@dgm.de

 

Über den Fachausschuss
Mit dem Fachausschuss „Aluminium“ wird das Werkstoffspektrum der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde deutlich erweitert und das Auftreten des Vereins bei der Erfüllung seiner Aufgabe, die Werkstoffe politisch und fachlich zu repräsentieren, gestärkt. Der Fachausschuss soll eng mit bereits etablierten Gremien zusammenarbeiten und wichtige Aspekte (Anwendungen, Simulation u.a.) einbringen. Aktuelle wissenschaftliche und technologische Themen (z.B. Wärmebehandlung/Aushärtung, Abschrecktechnologien, Verzugsverhalten, Fügetechniken u.v.m.) sollen neue Schwerpunkte bilden. Ein weiteres Wirkungsfeld des Fachausschusses „Aluminium“ ist die Unterstützung geeigneter DGM-Kongresse (MSE, LightMAT 2013) sowie der erfolgreichen „ECAA“ Konferenz, die ebenfalls von der DGM organisiert wird.