Artikel

KoWUB - Neuartige Korrosionsschutzsysteme für zukünftige Karosseriekonzepte

Warmumformbare, mit Mangan und Bor legierte Stähle verzeichnen in der Kfz-Industrie ein verstärktes Interesse. Im Vergleich zu den konventionellen Kaltformstählen besitzen sie eine deutlich höhere Festigkeit und ermöglichen damit neue Konstruktionskonzepte mit höheren Sicherheits- und Leichtbauanforderungen. Der spezielle Fertigungsprozess bei der Warmumformung erfordert allerdings die Entwicklung neuer Korrosionsschutzsysteme als Grundvoraussetzung für wirtschaftliche Leichtbaukonstruktionen aus hochfesten Mangan-Bor Stählen.

 

Mehr dazu: hier