Artikel

Kreativ ins Jubiläum. DGM-INVENTUM-Geschäftsstellenklausur zu „100 Jahre DGM“

Die Benediktinerabtei auf dem Michaelsberg rund 40 Meter über Siegburg ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt. Und damit ein idealer Ort für die interne Geschäftsstellenklausur, die DGM und INVENTUM am 14. Dezember 2018 gemeinsam ausrichteten.

Im Zentrum der Klausur stand – natürlich! – die Jubiläumsveranstaltung zu „100 Jahren DGM“ im November 2019 in Berlin nahe beim Brandenburger Tor. Dabei galt es nicht nur, sich schon frühzeitig Gedanken für die Organisation der Veranstaltung zu machen, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren: Insbesondere stand die Entwicklung innovativer Ideen für diesen „Tag der Tage“ auf dem Programm.

Glühwein zur Belohnung

Ein entsprechender Workshop begann mit einem Brainstorming, das die besten „Geistesblitze“ des DGM-INVENTUM-Teams versammelte. Zur Belohnung für diesen schon überaus gelungenen Kreativitätsprozess gab es dann einen Ausflug über Siegburgs mittelalterlichen Weihnachtsmarkt – auf Wunsch sogar mit Glühwein.

Im zweiten Teil des Workshops war dann Fleißarbeit angesagt: Die zuvor gesammelten Ideen mussten angeregt diskutiert und die Ergebnisse anschließend zu einem erstem Konzept zusammengefasst werden! Danach bildeten sich Teams, die diese tollen Ideen bis zum Stichtag weiter entwickeln und umsetzen sollen. „Der Countdown läuft“, kommentierte das Geschäftsführende DGM-Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Frank O.R. Fischer zum Schluss. Und entließ das Team zum Schrottwichteln in die DGM-INVENTUM-Weihnachtsfeier.