Artikel

Neu erschienen - acatech POSITION Werkstoffe

Ob sparsamere Fahrzeuge, neue medizinische Geräte und Implantate oder leistungsfähigere Energiespeicher: Hochwertige Werkstoffe machen den Unterschied. Daher ist eine heimische Werkstoffentwicklung systemrelevant für den Innovationsstandort Deutschland.

acatech analysiert in der gleichnamigen POSITION die „Rahmenbedingungen für die Zukunft der Werkstoffe“. Die Akademie beleuchtet, wie sich Energiepreis oder Emissionshandel, die Verfügbarkeit von Rohstoffen sowie Materialeffizienz und Kreislauffähigkeit auf die Situation der verschiedenen Werkstoffklassen in Deutschland auswirken.

Generell warnt acatech, dass die hiesige Werkstoffindustrie auf faire Wettbewerbsbedingungen angewiesen ist, damit sie nicht ins Ausland abwandert. Gleichzeitig zielen unsere Empfehlungen auf einen effizienteren Einsatz von Rohstoffen, auf stärkere Wiederverwertung und auf das Vermeiden von Zielkonflikten in der Regulierung.

https://www.acatech.de/publikation/zukunft-der-werkstoffe/

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Ihre acatech Präsidenten
Karl-Heinz Streibich und Dieter Spath