Artikel

Neue Seminarleitung
Prof. Dr. Olivier Guillon übernimmt die Leitung des Fortbildungsseminars Ionenleitende Keramiken für die Energie- und Verfahrenstechnik: Werkstoffe und Herstellungsverfahren

Das Fortbildungsseminar „Ionenleitende Keramiken für die Energie- und Verfahrenstechnik: Werkstoffe und Herstellungsverfahren“ steht seit diesem Jahr unter der Leitung von

Prof. Dr. Olivier Guillon, Leiter des Instituts für Energie- und Klimaforschung, Werkstoffsynthese und Herstellungsverfahren (IEK-1) und Experte im Bereich keramischer Prozesse und Sintern.

Die Fortbildung wird vom 28. bis 30. April 2015 am Forschungszentrum Jülich GmbH stattfinden und gibt einen Überblick über die Anwendungsfelder SOFC/SOEC, Festkörperbatterien und Gastrennmembranen, behandelt anschließend die Grundlagen zu Kristallstruktur und Diffusionsprozessen sowie die verschiedenen Anionen-, Kationen- und mischleitenden Werkstoffklassen. Daran schließen sich Beiträge zur Herstellung der Ausgangspulver und ein Überblick über eine Reihe von Herstellungs- und Beschichtungsmethoden an. Abschließend erfolgen Beiträge über die elektrochemische, mechanische und Transportcharakterisierung an Materialien, Schichten, Bauteilen und Komponenten sowie die intensive Charakterisierung der erhaltenen Mikrostrukturen auf Basis von elektronenmikroskopischen Methoden.

 

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen unseres Fortbildungsseminars finden Sie unter: http://www.dgm.de/download/fb/1810/1810.pdf

 

Melden Sie sich jetzt an unter: http://webdb.dgm.de/Fortbildung/anmeldung/FMPro?-db=veranstaltung_anmeldung&-format=veranst_FB_anmeld.htm&-token.0=1810&-view

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.