Artikel

Verleihung des Ehrenvorsitz des Gemeinschaftsausschusses Verbundwerkstoffe an Herrn Prof. Dr.-lng. Bernhard Wielage am 28.06.2019 in Kaiserslautern

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. verleiht Herrn Prof. Dr.-lng. Bernhard Wielage die Würde eines Ehrenvorsitzenden des Gemeinschaftsausschusses Verbundwerkstoffe in Anerkennung seiner außergewöhnlichen Verdienste um die Verbundwerkstoffe und sein Engagement zur Entwicklung des Gemeinschaftsausschusses Verbundwerkstoffe seit über 45 Jahren.

Prof. Wielage hat 2003 den Gemeinschaftsausschuss Verbundwerkstoffe ins Leben gerufen, der sich seitdem für die Organisation und Durchführung der im deutschsprachigen Raum sehr geschätzten - seit 1974 zunächst unter der alleinigen Leitung der DGM ebenfalls unter aktiver Beteiligung von Prof. Wielage - alle zwei Jahre stattfindenden Symposiums „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde" verantwortlich zeigt. Von 2003 bis 2015 stand er diesem Ausschuss als Vorsitzender vor. In diesem Zeitraum hat er das Symposium kontinuierlich weiterentwickelt, das einen hoch anerkannten richtungsweisenden Bestandteil der deutschsprachigen Tagungsstruktur ausmacht. Dabei ist es ihm stets durch seine fachliche Kompetenz und seine diplomatische Vorgehensweise gelungen, eine Vielzahl von materialwissenschaftlich und werkstofftechnisch orientierten Vereinigungen, neben der DGM beispielsweise auch der DVS, die DGG, DKG, den CCev, usw., wirkungsvoll im Gemeinschaftsausschuss Verbundwerkstoffe zu vereinen.