Der Fachausschuss „Strangpressen“

Haben Sie Fragen oder wollen sich aktiv in den Ausschuss einbringen? 

Senden Sie uns Ihre Anfrage an: fachgremien@dgm.de

Strangpressen
Fachausschuss Mitglieder: 139

Der DGM-Fachausschuss beschäftigt sich mit wissenschaftlich und industriell relevanten Fragen zum Strangpressprozess, aber auch mit neuen Anwendungen stranggepresster Produkte. Er versteht sich als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Strangpresswerken, Zulieferern sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die zum Teil an eigenen Strangpressanlagen forschen können. Die Industriemitglieder kommen aus der Produktion, der Qualitätssicherung und der Produkt- bzw. Verfahrensentwicklung, aber auch aus dem Maschinen-, Anlagen- oder Werkzeugbau.

Bei allen Projekten, an denen der Fachausschuss beteiligt ist oder unterstützend mitwirkt, geht es um die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Strangpressprodukten. So werden in Benchmarks spezifische Energieverbräuche, Werkzeugstandzeiten etc. untereinander verglichen, um Strangpresswerke zu befähigen, sich am aktuellen Stand der Technik zu orientieren. Bei Forschungsanträgen unterstützt der Fachausschuss die Antragsteller bei der praxisrelevanten Zielsetzung sowie bei der Diskussion der Ergebnisse. Auf diese Weise wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis gepflegt.

  • Aufgreifen von industriellen und wissenschaftlichen Fragestellungen auf dem Gebiet des Strangpressens, insbesondere hinsichtlich der Weiterentwicklung der Strangpresstechnik, der Simulation des Strangpressens und der Eigenschaften und Anwendungen stranggepresster Werkstoffe
  • Initiieren von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben: gemeinsame Projekte von Universitäten, Forschungsinstituten und der Industriellen
  • Erfahrungsaustausch zwischen den Arbeitsgruppen Forschung, Leichtmetall und Schwermetall


A 5

FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr. Zafer Alpan
Aluminium-Werke Wutöschingen AG & Co. KG
FA-Mitglied
Edgar Arens
Gerhardi Alutechnik GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Wolfgang Aust
apt Extrusions GmbH & Co. KG
FA-Mitglied

B 17

Karsten Bach
I/M/C Industrieagentur e.K.
FA-Mitglied
Andreas Bachmann
Hueck Extrusion GmbH & Co. KG.
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Ralf Bauernfeind
Constellium Extrusions Deutschland GmbH
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Peter Baumgart
Ingenieur Büro Peter Baumgart - IBPB
FA-Mitglied
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr. Rolf Beckert
WEFA Singen GmbH
FA-Mitglied
Dr. Nooman Ben Khalifa
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
Udo Bene
WEFA Singen GmbH
FA-Mitglied
Udo Boeckeler
Interfer Aluminium GmbH
FA-Mitglied
Dr. Dietmar Bramhoff
TRIMET Aluminium SE
FA-Mitglied
Karl-Heinz Brauer
MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Klaus-Dieter Brümmer
Marx GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Dr. Sandra Brämer
Erbslöh Aluminium GmbH
FA-Mitglied
Thomas Böckler
Messer Group GmbH
FA-Mitglied

C 3

Rosario Cennamo
Constellium Singen GmbH
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Frank Peter Coenen
Hitachi Metals Europe GmbH
FA-Mitglied
Andreas Corente
Unterschütz Sondermaschinenbau GmbH
FA-Mitglied

D 4

Christoph Dahnke
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
Andrew Den Bakker
Nedal Aluminium B.V.
FA-Mitglied
Thomas Dickmann
Peak Werkstoff GmbH
FA-Mitglied

E 5

Dietmar Ebel
OTTO FUCHS KG
FA-Mitglied
Christian Eckenbach
Marx GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Enrico Ehnert
Saxonia Edelmetalle GmbH
FA-Mitglied
Rainer Eifler
Leibniz Universität Hannover
FA-Mitglied
Dr.-Ing. Marcus Engelhardt
Leibniz Universität Hannover
FA-Mitglied

F 4

Dr. Gernot Fischer
c/o Frau Chr. Stadermann
FA-Mitglied
Martin Fritz
Wieland-Werke AG
FA-Mitglied
FA-Mitglied

G 10

Dr. Sven Gall
Technische Universität Berlin
FA-Mitglied
Marcel Gauvain
Hydro Extrusion Offenburg GmbH
FA-Mitglied
Bertram Geigges
Constellium Singen GmbH
FA-Mitglied
Andreas Gerk
F.W. Brökelmann Aluminiumwerk GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Horst Gers
HAI Extrusion Germany GmbH
Leiter
Klaus Gillmeister
Kind & Co., Edelstahlwerk, GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Markus Graf
Constellium Singen GmbH
FA-Mitglied
Karl-Heinz Grimm
F.W. Brökelmann Aluminiumwerk GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Norbert Grittner
Leibniz Universität Hannover
FA-Mitglied
Bernd Grund
H. Hüttenbrauck Profil GmbH
FA-Mitglied

H 11

Dr. Matthias Haase
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
Dr. Bernd Hachmann
F.W. Brökelmann Aluminiumwerk GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Wolfgang Heidrich
GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.
FA-Mitglied
Dr. Thomas Herding
Hueck Extrusion GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Oliver Hering
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
Reinhard Hintemann
KME Germany GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr. Matthias Hockauf
CEWUS Chemnitzer Werkstoff- und Oberflächentechnik GmbH
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr.-Ing. Dieter Horwatitsch
LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH
FA-Mitglied
Werner Hähnel
Kind & Co., Edelstahlwerk, GmbH & Co. KG
FA-Mitglied

J 2

Andre Janning
KME Germany AG & Co. KG
FA-Mitglied
Dr. Andreas Jäger
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied

K 18

Dr. Alla Kasakewitsch
Weber Maschinenbau GmbH Neubrandenburg
FA-Mitglied
Dirk Keunecke
HAI Extrusion Germany GmbH
FA-Mitglied
Helmut Kilian
LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH
FA-Mitglied
Ahmet Kirmizi
Step-G Extruded Products Germany GmbH
FA-Mitglied
Lothar Kirschfink
Aurubis Stolberg GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Markus Kleimann
ST Extruded Products Germany GmbH
FA-Mitglied
Dr. Stefan Klein
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
DGM-Fachreferent
Dipl.-Ing. Hans-Gerd Klingen
OTTO FUCHS Dülken GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Dr. Thomas Kloppenborg
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
Dr. Christian Klose
Leibniz Universität Hannover
FA-Mitglied
Dr. Hubert Koch
TRIMET Aluminium SE
FA-Mitglied
Karsten Kost
Erbslöh Aluminium GmbH
FA-Mitglied
Jürgen Kranycan
Hammerer Aluminium Industries GmbH
FA-Mitglied
Andreas Kraus
DODOCO Contacts and Refining GmbH
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Richard Kretz
AIT Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr. Wolfgang Kühlein
Hammerer Aluminium Industries
FA-Mitglied

L 2

Patrick Leidenroth
MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH
FA-Mitglied
Dr.-Ing. Lothar Löchte
Erbslöh Aluminium GmbH
FA-Mitglied

M 9

Dr.-Ing. Joachim Maier
WEFA Singen GmbH
FA-Mitglied
Jochen Maier
Wieland-Werke AG
FA-Mitglied
Bruno Maier
WEFA Singen GmbH
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dr. Benjamin Milkereit
Universität Rostock
FA-Mitglied
Uwe Muschalik
SMS Group GmbH
FA-Mitglied
Dr.-Ing. Sören Müller
Technische Universität Berlin
FA-Mitglied
Dr. Thomas Müller
Constellium Singen GmbH
FA-Mitglied

N 3

Philipp Nagel
Universität Paderborn
FA-Mitglied
Maik Negendank
Technische Universität Berlin
FA-Mitglied
Uwe Nitschke
Saxonia Edelmetalle GmbH
FA-Mitglied

O 4

Andrea Ockewitz
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM
FA-Mitglied
Christoph Orth
ST Extruded Products Germany GmbH
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Alexander Otte
ST Extruded Products Germany GmbH
FA-Mitglied

P 4

Prof. Dr. Madhukar Pandit
Technische Universität Kaiserslautern
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Valter Martins Pereira
Constellium Singen GmbH
FA-Mitglied
Achim Petry
Erbslöh Aluminium GmbH
FA-Mitglied

R 8

Harald Reck
Wieland-Werke AG
FA-Mitglied
Dr. Dominik Recker
SMS Group GmbH
FA-Mitglied
Thomas Reichle
WEFA Singen GmbH
FA-Mitglied
Prof. Dr. Walter Reimers
Technische Universität Berlin
FA-Mitglied
Klaus Reinfeld
Arconic Extrusions Hannover
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Urs Rimle
Alu Menziken Extrusion AG
FA-Mitglied
Prof. Dr. Dirk Ringhand
Hochschule Heilbronn
FA-Mitglied
Dr. Arne Roßberg
Arconic Extrusions Hannover
FA-Mitglied

S 13

Vidal Sanabria
Technische Universität Berlin
FA-Mitglied
Alexander Schade
Umicore Technical Materials AG & Co. KG
FA-Mitglied
Dr. Georg Scheele
Aluminium-Werke Wutöschingen AG & Co. KG
FA-Mitglied
Dr.-Ing. Andreas Schiffl
Hammerer Aluminium Industries
FA-Mitglied
Ralph Schneider
HUECK EXTRUSION GmbH und Co KG
FA-Mitglied
Klaus Schwarm
Diehl Metall Stiftung & Co. KG
FA-Mitglied
Christian Schwarz
HMT Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Alessandro Selvaggio
Technische Universität Dortmund
FA-Mitglied
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Reiner Spangenberg
HMT Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Dipl.-Ing. Ralf Stempel
Richter Aluminium GmbH
FA-Mitglied
Dr. Dong-Zhi Sun
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM
FA-Mitglied

T 2

Frank Termöllen
Diehl Metall Stiftung & Co. KG
FA-Mitglied
Susanne Thürer
Leibniz Universität Hannover
FA-Mitglied

U 2

Philipp Unterschütz
Unterschütz Sondermaschinenbau GmbH
FA-Mitglied
Uwe Unterschütz
Unterschütz Sondermaschinenbau GmbH
FA-Mitglied

V 3

FA-Mitglied
Jan van Treek
Otto Junker GmbH
FA-Mitglied
Petra von der Bey
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
FA-Mitglied

W 7

Prof. Dr.-Ing. Lothar Wagner
Technische Universität Clausthal
FA-Mitglied
Prof. Dr. Arne Wahlen
Fachhochschule Nordwestschweiz
FA-Mitglied
FA-Mitglied
Wladislaw Warnken
KME Osnabrück
FA-Mitglied
Dr. Volker Wieser
Böhler Edelstahl GmbH & Co. KG
FA-Mitglied
Werner Witte
Bültmann GmbH
FA-Mitglied
Dr. Manfred Wollmann
Technische Universität Clausthal
FA-Mitglied

Z 3

Peter Zajonz
Aleris Aluminium Bitterfeld GmbH
FA-Mitglied
Alois Zehetner
Buntmetall Amstetten GmbH
FA-Mitglied
Georg Zwick
Böhler-Uddeholm Deutschland GmbH
FA-Mitglied

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Termine

Vergangene Termine


Arbeitskreis Schwermetall im FA Strangpressen
  • 07.11. - 08.11.2017
  • ASMAG Anlagenplanung und Sondermaschinenbau GmbH | Scharnstein
Details
WerkstoffWoche 2017 Kongress
  • 27.09. - 29.09.2017
  • Messe Dresden GmbH | Dresden
Webseite

Fachausschuss Strangpressen - Jahressitzung 2017
  • 20.09. - 22.09.2017
  • Hotel Nordmann, Deistraße 23, 06543 Arnstein-OT Stangenrode | Arnstein – OT Stangerode
Details

Arbeitskreis Leichtmetall im FA Strangpressen
  • 20.09. - 20.09.2017
  • Hotel Nordmann, Deistraße 23, 06543 Arnstein-OT Stangenrode | Arnstein – OT Stangerode
Details

Arbeitskreis Forschung im FA Strangpressen
  • 20.09. - 20.09.2017
  • Hotel Nordmann, Deistraße 23, 06543 Arnstein-OT Stangenrode | Arnstein – OT Stangerode
Details

Arbeitskreis Leichtmetall im FA Strangpressen
  • 12.05. - 12.05.2017
  • WEFA GmbH, Rudolf-Diesel-Straße 11, 78224 Singen | Singen
Details
Direktes und Indirektes Strangpressen
  • 08.05. - 09.05.2017
  • Technische Universität Berlin | Berlin
Webseite

Arbeitskreis Forschung im FA Strangpressen
  • 04.05. - 04.05.2017
  • Forschungszentrum Strangpressen, Gustav-Meyer-Straße 25 | Berlin
Details

Arbeitskreis Schwermetall im FA Strangpressen
  • 27.04. - 27.04.2017
  • KME Brass Germany GmbH | Berlin
Details

Arbeitskreis Schwermetall im FA Strangpressen
  • 10.11. - 10.11.2016
  • Otto Fuchs Dülken GmbH & Co.KG, Viersen | Viersen
Details

Fachausschuss Strangpressen - Jahressitzung 2016
  • 28.09. - 30.09.2016
  • NH Berlin City West, Bundesallee 36/37, 10717 Berlin | Berlin
Details

Arbeitskreis Forschung im FA Strangpressen
  • 28.09. - 28.09.2016
  • NH Hotel City West, Bundesallee 36/37, 10717 Berlin | Berlin
Details

Arbeitskreis Leichtmetall im FA Strangpressen
  • 28.09. - 28.09.2016
  • NH Berlin City West, Bundesallee 36/37, 10717 Berlin | Berlin
Details

Arbeitskreis Forschung im FA Strangpressen
  • 02.06. - 02.06.2016
  • Technische Universität Berlin | Berlin
Details

Arbeitskreis Leichtmetall im FA Strangpressen
  • 22.04. - 22.04.2016
  • Hueck Service GmbH & Co. KG | Lüdenscheid
Details

Arbeitskreis Leichtmetall im FA Strangpressen
  • 15.04. - 15.04.2016
  • |
Details

Arbeitskreis Schwermetall im FA Strangpressen
  • 13.04. - 13.04.2016
  • Buntmetall Amstetten GmbH | Amstetten
Details

In Formen bringen. Strangpressen

Das Strangpressen ist ein Umformverfahren zur Produktion von Stäben, Drähten, Rohren und Profilen, bei dem Metalle (Aluminium, Kupfer etc.) bzw. deren Legierungen sowie bestimmte Kunststoffe durch ein formgebendes Werkzeug gepresst werden. Gerade bei Strangpressprofilen ist der Bedarf vor allem im Automobilbereich in letzter Zeit zunehmend gestiegen. In der Elektrotechnik und dem Maschinenbau werden Strangpressprofile etwa als Rippenkühlkörper, Trägerprofile eingesetzt. In der Medizintechnik haben sich stranggepresste Profile etwa für körperresorbierbare Materialien bewährt. In allen Bereichen war die erfolgreiche Zusammenarbeit der Werkstoffentwicklung und der Entwicklung der Werkzeugtechnologie entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung.

Wegen der vielen Einsatzmöglichkeiten von Strangpressprodukten unter anderem auch im Leichtbau wird der Bedarf auch in Zukunft weiter steigen. Dabei ist zu erwarten, dass durch die Weiterentwicklung der Umformverfahren auch für Verbundwerkstoffe neue Einsatzgebiete erschlossen werden können. Um die damit verbundenen Aufgaben zu lösen – und damit die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands in diesem Bereich zu sichern –, wird auch in Zukunft eine enge Zusammenarbeit zwischen der Industrie und Forschungseinrichtungen bzw. Hochschulen nötig sein.

Exakter simulieren

Eine wesentliche Herausforderung bei der Entwicklung neuer Produkte besteht dabei in den nächsten Jahren darin, den Strangpressvorgang ebenso wie die Eigenschaften der hierdurch erzeugten Strangpressprodukte besser zu simulieren. Hierzu wird es nötig sein, die Fortschritte in der Prozesssimulation zukünftig noch stärker in die Entwicklungsprozesse mit einzubeziehen – so, wie es in anderen Fertigungsbereichen wie Gießen, Schmieden oder in der Blechumformung bereits heute erfolgreich geschieht.

Die Fortschritte, die in den letzten Jahren bei der genauen Beschreibung der realen Reibungsverhältnisse in der Umformzone erzielt worden sind, sind sehr ermutigend und eröffnen neue Perspektiven für neue Produkte.