PLASMA Germany

Haben Sie Fragen oder wollen sich aktiv in den Ausschuss einbringen? 

Senden Sie uns Ihre Anfrage an: fachgremien@dgm.de 

Plasmabehandlung von Polymeren
Gehört zu:
PLASMA Germany
Arbeitskreis Mitglieder: 3

Der FA Plasmabehandlung von Polymeren bringt Physiker, Chemiker, Ingenieure und Mediziner an einen Tisch, um die unterschiedlichen Anforderungen an die Technik und die Materialien gemeinsam zu diskutieren. Am Ende soll ein gemeinsames interdisziplinäres Arbeiten und ein gegenseitiges Verständnis der unterschiedlichen Sichtweisen der verschiedenen Wissenschaftsbereiche gefunden werden.

• Aufgreifen von industriellen und wissenschaftlichen Fragestellungen auf dem Gebiet der Plasmabehandlung von Polymeroberflächen • Erarbeiten eines Basiswissens über die chemischen Prozesse im Plasma und an Polymeroberflächen • Verständnis der chemischen und physikalischen Prozesse bei der Plasmapolymerisation • Übertragung von Erkenntnissen der Niederdruck-Plasmachemie auf Normaldruck-Plasmaverfahren • Popularisierung neuer, innovativer und hoch-selektiver plasmachemischer Verfahren und neuartiger Plasmaapplikationen • Lösung der Probleme der analytischen Charakterisierung von (modifizierten) Polymeroberflächen • Erfahrungsaustausch zwischen Arbeitsgruppen, die auf verschiedenen Gebieten der Plasmatechnik beheimatet sind, zwecks Initiierung von Kooperationen und Netzwerkbildung


F 1

Prof. Dr. Jörg Friedrich
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Leiter

K 1

Dr. Stefan Klein
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
DGM-Fachreferent
01.08.2016

O 1

Dr. Christian Oehr
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
FA-Mitglied

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Termine